Exkursionen

Die botanischen Exkursionen geben einen Überblick über die Vielfalt der einheimischen Landpflanzen. Sie sind offen für Studierende der Biologie und anderer Studienrichtungen. Auf den Exkursionen werden zu ausgewählten Arten deren Merkmale sowie ökologischen und biologischen Zusammenhänge dargestellt. Die Unterlagen zu den Exkursionen werden jeweils einige Tage vor der Veranstaltung auf OLAT abgelegt. 

BIO237: Halbtagsexkursionen des Herbstemesters

Voraussetzungen für die Anrechung (1KP) der Lehrveranstaltung:

  • Anmelden via Modulbuchung der Universität oder Eintrag in die Präsenzliste anlässlich der ersten besuchten Exkursion (Matrikelnummer und e-Mail).
  • Teilnahme an mindestens drei der vier angebotenen Exkursionen.
  • Teilnahme an der schriftlichen Schlussprüfung (zwei Termine stehen zur Wahl zur Verfügung) zum Lernstoff der Folien. Weitere Details zur Prüfung werden noch bekanntgegeben.

Prüfungstermine (entweder Dienstag oder Mittwoch):

Der Lernstoff aller vier Exkursionen ist Gegenstand der Schlussprüfung. Die Prüfungen finden in einem Raum auf dem Campus Irchel (noch nicht bestimmt) am Dienstag, 17. Dezember 2019, 12:15 bzw. am Mittwoch, 18. Dezember 2019, 12:15 statt. Eine Probeprüfung wird rechtzeitig über OLAT zur Verfügung gestellt.